Spezialkurs im Strahlenschutz für Führungskräfte der Feuerwehren an strahlengefährdeten Einsatzstellen

 

Dieser 7-tägige Kurs beinhaltet die Module GH und OG nach der Fachkunde-Richtlinie Technik nach Strahlenschutzverordnung vom 18.06.2004. Er erfüllt damit die Kursvoraussetzungen zum Erwerb der Fachkunde für die Fachkundegruppen

-   S1.1, S1.2, S1.3

-   S2.1, S2.2

-   S4.1, S5 und S6.1,

wobei speziell auf die Anforderungen bei Einsätzen der Feuerwehr eingegangen wird.

 

Fachkundegruppe S2.2 beinhaltet den Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen mit Aktivitäten bis zum 106-fachen der Freigrenzen, sofern es sich nicht um hochradioaktive Strahlenquellen handelt.

Fachkundegruppe S4.1 beinhaltet den genehmigungsbedürftigen Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen mit Aktivitäten bis zum 105-fachen der Freigrenzen.

 

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte, die bereits Erfahrungen im Strahlenschutz besitzen. Er findet teilweise in der Feuerwehrschule München statt.

 

Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab.

 

Hauptthemen:

  • Physikalische Strahlenwirkung und Nachweis von Kernstrahlung
  • Anwendung radioaktiver Stoffe in Forschung, Technik und Medizin
  • Strahlenwirkung am Menschen
  • Maßnahmen nach äußerer Strahlenexposition, Kontamination und Inkorporation
  • Rechtsgrundlagen für den Strahlenschutz, Aufsichtsbehörden
  • Sicherheitsvorschriften für die Beförderung radioaktiver Stoffe
  • Maßnahmen nach Beförderungsunfällen
  • Strahlenschutzausrüstung für die Feuerwehr
  • Einsatzlehre, Einsatzerfahrungen
  • Planspielübungen
  • Objektbesichtigungen

 

 

Der genaue Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Sofern der Veranstaltungsort zum Zeitpunkt Ihrer Kursanmeldung noch nicht feststeht, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren.

 

 

 

Kursgebühr

 

1240,00 € incl. Kursunterlagen und Prüfungsgebühr.

 

 

 

Termin

 

11. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021

 

 

Die Kursdauer beträgt voraussichtlich etwa:

 

Tag: Kursbeginn: Kursende:
Tag 01 09:00 17:45
Tag 02 08:30 16:30
Tag 03 08:30 17:00
Tag 04 08:30 18:15
Tag 05 08:30 15:15
Samstag FREI  
Sonntag FREI
Tag 08 08:30 16:45
Tag 09 08:30 16:45

 

Hier geht's zum


 

Rücktritt vom Kurs

 

Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen muss ein Rücktritt von der Anmeldung schriftlich per E-Mail erfolgen. Bei Eingang der Rücktrittserklärung vor dem 3. Arbeitstag vor Veranstaltungsbeginn erstattet die Rücktrittserklärung gezahlte Teilnahmegebühren zurück. Danach sowie bei Nichterscheinen oder vorzeitiger Beendigung des Kurses durch den Teilnehmer bleibt die gesamte Teilnahmegebühr zu 100 Prozent zur Zahlung fällig.